Autismus-Logo
  Startseite  
 
Aktuelles

Banner Werltautismustag 2014

Am 2. April ist Weltautismustag

Gemeinsam mit „Autismus-Europa“ setzt der Bundesverband autismus Deutschland e.V. beim diesjährigen Weltautismustag das Hauptaugenmerk auf das Thema „Arbeit“. Zur aktuellen Situation von Menschen mit Autismus auf dem Arbeitsmarkt und hoffnungsvolle Ansätze zur Beschäftigung in einzelnen europäischen Ländern, lesen Sie hierzu unsere Pressemitteilung sowie einen ausführlichen Hintergrundbericht. 

Zur Pressemitteilung

Zum ausführlichen Hintergrundbericht

"Autismus im Spektrum von Forschung und Gesellschaft"

14. Bundestagung in Dresden

24. bis 26. Oktober 2014

Internationales Congress Center Dresden

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier!

 

Grund-, Aufbau- und Vertiefungskurs AUTISMUS

Neue Termine 2014 / 2015

dreiteilige Fortbildung für Fachkräfte


Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier!

 

 

Stellungnahme vom 12.12.2013

Stellungnahme des Bundesverbandes autismus Deutschland e.V. vom 12.12.2013 zu aktuellen rechtlichen Neuerungen und Gesetzesvorhaben

 

Bericht der BRK-Allianz

Am 21. März 2013 wurde der Bericht der BRK-Allianz (Allianz der deutschen Nichtregierungs-
organisationen zur UN-Behindertenrechtskonvention) veröffentlicht, an dem der Bundesverband Autismus Deutschland e.V. mitgearbeitet hat. Er ist auch abrufbar unter http://www.brk-allianz.de/

In der BRK-Allianz haben sich im Jahr 2012 insgesamt 78 Organisationen zusammengeschlossen, die im Wesentlichen das Spektrum der behinderten-politisch arbeitenden Verbände in Deutschland repräsentieren.

Die Pressemitteilung der BAG Selbsthilfe zum selben Thema finden Sie hier

 

Leitlinien zur inklusiven Beschulung

Die Leitlinien des Bundesverbandes autismus Deutschland e.V. zur inklusiven Beschulung von Schülern mit Autismus-Spektrum-Störungen (Stand Februar 2013) finden Sie hier.


Die Stellungnahme des Autismus Landesverbandes NRW zur inklusiven Beschlung kann hier heruntergeladen werden.

 

 


Der Bundesverband autismus Deutschland e.V. wird freundlicherweise durch die GKV- Gemeinschaftsförderung Selbsthilfe auf Bundesebene gemäß § 20c SGB V von den gesetzlichen Krankenkassen gefördert:

 

GKV

Nachrichten-Archiv

Hier gelangen Sie zu unserem Nachrichten-Archiv



Info

 

 
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang